Suche


Liebe Bluesfreunde,


ich hoffe, es geht Euch gut und Ihr hattet alle ein gesegnetes, frohes Osterfest! Jetzt kann’s wieder losgehen und ich freue mich sehr darauf, mit neuer Band und neuem Programm endlich mal wieder live für Euch zu spielen! In der Zwischenzeit war ich im Studio und habe neben zwei Alben auch eine neue Single aufgenommen – IT WOULD BE BETTER FOR THE BAD TO BE GOOD. Von der WHO-33 Tour blieben damals noch recht viele Mohnblumen-Poster übrig, diese wurden im Presswerk recycelt und zu insgesamt 1840 Single-Covern verarbeitet. Aus einem Poster konnte man zwei unterschiedliche Hüllen herstellen, der Inhalt ist jedoch der gleiche. Man kann sagen, dass es sich um eine limitierte Auflage handelt, zwar nicht streng limitiert, aber eben auf 1840 Stück :). Die A-Seite trägt den Titelsong, eine einfache Akustik Nummer mit Gesang & Gitarre. Die B-Seite wird eine kleine Überraschung und ist mit befreundeter Unterstützung entstanden. Der Titelsong hat heute Abend um 22:05 Uhr in der Sendung Bluestime im Deutschlandfunk Premiere.


Ebenfalls haben wir mal wieder ein neues T-Shirt zur Single gemacht und auf mehrfachen Wunsch auch eine Kleinstmenge der schwarzen Cable Car Records

T-Shirts nachbestellt. Single & T-Shirt können ab sofort in unserem Shop vorbestellt werden.


Die neue Band besteht aus alten Bekannten und ich freue mich auf Armin Alic am Bass, Hardy Fischötter am Schlagzeug und Moritz "Mr. Mo" Fuhrhop an der Hammond Orgel.

Es geht wieder mehr Richtung Bluesrock und wir können es kaum erwarten, die neuen Songs live zu spielen!


Der Tourkalender ist hoffnungsvoll gefüllt und es kommen immer mehr Konzerte dazu.

Wenn Ihr auch noch Ideen habt oder Euch bestimmte Songs für die Tour wünscht, schreibt mir einfach.


Herzliche Grüße,

Henrik



New Single, New T-Shirt, New Band & New Concerts!


Dear Blues Lovers,


I hope you are well and you all had a blessed, happy Easter! Now it can start and I am very much looking forward to finally play live for you again with a new band and a new program! In the meantime I was in the studio recording two albums and a new single - IT WOULD BE BETTER FOR THE BAD TO BE GOOD. There were quite a lot of Poppy-Posters left over from the WHO-33 Tour at that time, these were recycled at the pressing plant and made into a total of 1840 single covers. From one poster you could make two different covers, but with the same content. You can say that this is a limited edition, not strictly limited, but just limited to 1840 copies :). The A-side carries the title song, a simple acoustic track with vocals & guitar. The B-side will be a surprise and was created with a little help from my friends :). The title song has its premiere tonight at 22:05 in the program Bluestime on Deutschlandfunk.


We also made a new T-Shirt for the single and ordered a small quantity of the black Cable Car Records T-Shirts. Single & Shirts can be pre-ordered now at our shop.


The new band consists of old friends and I'm looking forward to Armin Alic on bass, Hardy Fischötter on drums and Moritz "Mr. Mo" Fuhrhop on Hammond organ.

It's going more towards blues rock again and we can't wait to play the new songs live!


The tour calendar is promisingly filled and more and more concerts are added.

If you have any ideas or if you want to wish a song for the tour, just write me.


All the best,

Henrik


2.994 Ansichten14 Kommentare

Liebe Bluesfreunde,

ich wünsche uns ein freies Neues Jahr.

Alles Gute und Gottes Segen,

Henrik


Dear Blues lovers,

I wish us a free New Year.

All the best and God bless,

Henrik




2.352 Ansichten12 Kommentare


Liebe Bluesfreunde, der letzte Post liegt schon eine Weile zurück und ich hoffe, es geht Euch allen gut!

Leider melde ich mich mit schlechten Nachrichten: Die Band hat sich aufgelöst.

Durch die lange Zwangspause hat sich auch bei uns vieles verändert und es wurden neue Wege eingeschlagen. Hinzu kommt, dass die Normalität, die wir alle kannten, noch nicht wiederhergestellt ist. Es braucht noch etwas Geduld und Hoffnung bis es soweit ist! Die Musik ist für mich zu emotional für ein trockenes The Show Must Go On. Die Zeit wird dann eben anders genutzt, vielleicht werde ich ein Album aufnehmen, aber ganz bestimmt eine neue Band zusammenstellen. Also wieder ein Neubeginn!

Für uns alle hoffe ich, dass Live Konzerte & Festivals wieder das zurückerobern, was sie so einzigartig gemacht hat: Nähe und Freiheit für Jedermann. Bis es soweit ist freue ich mich weiterhin über Eure Briefe und wünsche Euch alles Gute und Gottes Segen! Henrik




Dear Blues lovers, it’s been a while since my last post and I hope that you’re all well.

Sadly, I’ve got some bad news to share with you today: The band has split up. Due to the long break, a lot of things have changed for us as well and new paths have been taken. In addition, the reality we’ve all been used to is yet to be restored – it still needs some patience and hope until such time arrives. The music is too emotional for me for a dry The Show Must Go On. The time will be used differently then, maybe I will record an album, but definitely put together a new band. So again a new beginning! I really hope that live concerts and festivals will reclaim what made them so unique in the past: Closeness and freedom for us all! Until then I still look forward to your letters and wish you all the best. God bless, Henrik

8.024 Ansichten18 Kommentare